Matinée: Toma este vals -Take This Waltz (Lorca, Cohen, ...)

Melodien erzählen Geschichten, Verse werden zu Musik. Im Werk der Poeten Federico Garcia Lorca und Leonard Cohen vereinen sich diese Elemente gleichermaßen. Beide sind Musiker mit einer engen Verbindung zum Wort, beide sind Schriftsteller mit einer unverzichtbaren Liebe zum Klang. Der ältere beeinflusste den jüngeren. Der jüngere bedankte sich dafür. Und beide verbindet ein Walzer.

Verbindungen zwischen beiden herstellen, in feinst abgestimmten Arrangements – neues entdecken - und meist im ¾ Takt – das kann man bei dieser Matinée.

 

Christine Lehmann, Hanno Winder und Helmut Sprenger haben das Werk von F.G. Lorca und L. Cohen für sich neu entdeckt, arrangiert und miteinander verwoben.

 

Christine Lehmann lebt in Kirchzarten und arbeitet als Sängerin und Musikschullehrerin in den Fächern Gesang und musikalische Früherziehung.

 

Die beiden österreichischen Musiker Hanno Winder und Helmut Sprenger sind beide neben ihrer Lehrtätigkeit solistisch und im kammermusikalischen Bereich in mehreren Ensembles tätig. Helmut Sprenger tritt unter anderem mit dem Kabarettisten Gerhard Polt auf.

 

 

17.03.2019 - 11:00