0

Hemingway im Schwarzwald

Über den Fluss und in den Wald, Köpfe 1

Auch erhältlich als:
24,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783910228016
Sprache: Deutsch
Umfang: 180 S., 10 Fotos
Format (T/L/B): 1.7 x 19 x 12 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Im August 1922 bereist der damals 23-jährige Ernest Hemingway, seit einem Jahr als Europakorrespondent des Toronto Star in Paris, mit seiner Frau Hadley für drei Wochen den Schwarzwald. In einer Zeit der Hyperinflation und nur kurz nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg trifft er auf Armut, Ausländerfeindlichkeit, aber auch auf einsame Täler und die ersehnten Fischwasser. Seine Reise führt ihn von Straßburg über Freiburg nach Triberg und ins Elztal. Thomas Fuchs folgt Hemingways Trip genau 100 Jahre später und macht ihn für die Lesenden erfahrbar. 'Hemingway gehörte jetzt zu den Intellektuellen der Moderne. Er prahlte mit seinen Naturerlebnissen, und für den Fall, dass jemand an seiner Kampfkraft zweifelte, hatte er immer Boxhandschuhe dabei.'

Autorenportrait

Thomas Fuchs ist Autor von Drehbüchern, Reiseführern und Biografien, unter anderem über Mark Twain (Ein Mann von Welt) und Johnny Depp (Der Mann hinter den Masken). Seiner Hemingway-Biografie »Ein Mann mit Stil« (2014) bescheinigte der BuchMarkt: »Ohne Lobhudelei, eher skeptisch und im Stil leichter, aber nicht respektloser Schnoddrigkeit seziert Thomas Fuchs den großen Macho.«

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Romanhafte Biografien"

Alle Artikel anzeigen